Die BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH vergibt Ausschreibung an royalmedia

Bayern-Tourismus

Als erfahrener und jahrzehntelanger Gold-Vertriebspartner der Firma Canto und deren Software Cumulus freuen wir uns, dass wir die Ausschreibung der BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH über ein Digital Asset Management für uns gewinnen konnten.

Die BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH ist die offizielle Marketinggesellschaft der bayerischen Tourismus- und Freizeitwirtschaft. Seit 18 Jahren vermarktet sie unter der Dachmarke Bayern die gesamte Vielfalt der touristischen Angebote im Freistaat mit dem Ziel, potentielle Gäste für einen Urlaub in Bayern zu inspirieren.

Die BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH nutzt für ihr internes Bildarchiv bereits eine Digital Asset Management-Lösung. Auf dieser Basis soll eine externe Bilddatenbank aufgesetzt werden. Über das Archiv sollen im Rahmen der PR- und Marketingarbeit Dritten der Zugang zu Bildmaterial aus dem Reiseland Bayern zur Verfügung gestellt werden.

Durch die von uns zu erstellende Analyse des Ist-Zustandes werden die genauen Anforderungen an das neue Bildarchiv definiert. Im nächsten Schritt erfolgt die schriftliche Konzeptionierung, welche als Grundlage für die Umsetzung dient.
Über eine Schnittstelle wird das externe Bildarchiv an die WordPress-Website https://www.bayern.by angebunden. U.a. sollen Bilder direkt in den Pressebereich der Website eingespielt sowie von dort heruntergeladen werden können. Zusätzlich wird eine Auto-Tagging-Funktion implementiert.

Gegenstand des Vertrages ist ebenso der technische und fachliche Support für beide Bildarchive. Darüber hinaus werden die zuständigen Cumulus-Administratoren sowie alle User des Bildarchives hinsichtlich der korrekten Anwendung und der bestehenden Möglichkeiten geschult.

Die royalmedia verfügt über die notwendige Praxiserfahrung und die technische Expertise. Damit konnten wir uns erfolgreich in dieser Ausschreibung behaupten.
Wir freuen uns sehr, die Anforderungen an das neue Digital Asset Management verantwortlich umsetzen zu können! 

 

 Lesen Sie hier weitere Blog-Artikel: